Start Bumsen: So findest du kostenlose Bumskontakte

Bumsen: So findest du kostenlose Bumskontakte

Paar-beim-bumsen

Bumsen ist so ziemlich die schönste Nebensache der Welt, das wussten schon unsere Vorfahren. Doch im Gegensatz zu uns hatten die Männer damals kaum eine Chance auf Kontakte zu Frauen. Doch das war nicht nur ganz damals so, sondern auch noch vor 20 Jahren. Kostenlos bumsen konnten Männer damals nur mit ihrer Ehefrau, wenn sie andere Frauen bumsen wollten, mussten sie ins Bordell gehen. Unsere Generation hat es deutlich besser, wir können Bumskontakte übers Internet finden und jederzeit gratis bumsen.

Klicke hier für unsere Top 10 Sexdate Seiten Liste!

Bumsdate oder doch Bordell?

Bumsdate-oder-Hure-bumsenWenn du Bock auf bumsen hast, bietet sich der Weg ins Bordell natürlich an. Doch was erwartet dich dort? Prostituierte, die nur mit dir ins Bett gehen, weil sie Geld verdienen möchten. Ist es das wert? Für dein Geld hast du doch sicher noch andere Verwendung, oder? Das heißt aber nicht, dass du aufs bumsen verzichten musst, du kannst einfach gratis bumsen, wenn du dir im Netz eine geile Frau für ein Bumsdate suchst. Welche Vorzüge ein privater Gratis-Fick im Vergleich zum Bordell hat, siehst du hier:

  • die Frauen haben wirklich Lust auf dich
  • euer Bumsdate ist nicht zeitlich begrenzt
  • du zahlst für Dinge wie Analsex nicht extra
  • aus einem Bumsdate kann sich eine Affäre entwickeln

Warum also solltest du in einem Bordell viele Euronen hinlegen, wenn du statt Nutten ficken auch kostenlos bumsen kannst und dabei noch weitere Vorzüge hast? Du wirst sehen, dass dir ein Orgasmus wesentlich mehr Spaß macht, wenn auch der Höhepunkt deiner Bumspartnerin echt ist.

Bumskontakte im echten Leben treffen

Frau-wird-beim-Bumsdate-gebumstHast du auch schon mal auf dem Sportplatz oder im Restaurant eine Frau gesehen, die dir unglaublich gut gefallen hat? Natürlich hast du dann gleich ans bumsen gedacht, doch die Chance sie anzusprechen hattest du nicht.

Das ist auch wirklich nicht einfach, denn im realen Leben sind Frauen oft von ihren Freundinnen umgeben oder haben sogar ihren Partner dabei. Selbst wenn du in der Disco auf Brautschau gehst, wirst du höchstwahrscheinlich keine Frauen bumsen können. Warum? Folgende Gründe sagen es dir:

  • Frauen sind fast nie allein in der Disco
  • Frauen lassen sich nicht vor den Augen der Freundinnen abschleppen
  • nach der Disco sind die Ladys meist betrunken
  • ein Flirt bedeutet noch lange nicht, dass du zum Zug kommst.

Folgendes Szenario kommt dir, falls du ein aktiver Discogänger bist, vermutlich sehr bekannt vor: Du triffst eine wirklich attraktive Frau in der Disco, die dich mit ihrem Minirock-Po neckisch antanzt. Ihr tanzt gemeinsam und du spürst schon, dass du sie bumsen willst. Als Gentleman lädst du sie natürlich auf einen Drink ein, doch da ihr euch gut amüsiert, bleibt es nicht bei einem. Sie trinkt den ganzen Abend auf deine Rechnung aber das macht dir nichts aus, denn du wirst dafür ja kostenlos Sex haben. Das denkst du! Am Ende des Abends wird es so aussehen, dass sie kichernd und betrunken mit ihren Freundinnen abzieht und dir im besten Fall ihre Nummer hinterlässt. Du bist 50 oder gar 100 Euro ärmer, selbst betrunken und hast zu allem Übel nicht mal eine Frau zum bumsen.

Tipp: Lass dich in der Disco nicht ausnutzen, finde deine Bumskontakte doch einfach online!

Bumskontakte für Fetischfantasien finden

Scout 69 Fetisch Sex

Selbst wenn du zu den wenigen, glücklichen gehörst, die ihre Bumskontakte auch im realen Leben finden können, scheiterst du spätestens dann, wenn du Fetischfantasien hast. Denn du siehst natürlich einer Frau auf der Straße nicht an, worauf sie steht. Nun stell dir vor, du bist ein absoluter Fan von Natursekt oder BDSM zum Beispiel. Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, dass deine Discobekanntschaft von letzter Nacht auch darauf steht? Sehr gering! Im Netz hingegen findest du Bumskontakte mit gleichen Fantasien. Du kannst nicht nur kostenlos bumsen, sondern auch Frauen bumsen, die genau aufs gleiche stehen wie du.

Seitensprünge gibt es online

Bumskontakte werden längst nicht nur von Singles gesucht, auch immer mehr vergebene Männer und Frauen lassen sich gern auf ein Bumsdate ein. Fremdgehen ist kein Tabuthema mehr und mit den richtigen Seitensprungportalen stellt es auch keine Schwierigkeit mehr da, eine passende Partnerin zu finden. Wenn du dir als vergebener Mann deine Bumskontakte online suchst, kannst du dank diskreter Suchweise und anonymer Nutzbarkeit der Seiten sicher sein, dass deine Frau niemals dahinter kommt. Lebe deine Lust einfach ungezügelt aus, du wirst sehen, Bumskontakte findest du online wie von selbst.

Mann-und-Frau-beim-bumsen

Ungehemmt bumsen beim Seitensprung

Ein Seitensprung ist immer nur solange schön, wie er nicht rauskommt. Daher ist es wichtig, dass du deine Bumskontakte sorgfältig verwaltest und dich nicht auffällig verhältst. Mit diesen zehn Tipps sorgst du dafür, dass du ohne Reue bumsen kannst und dein Abenteuer nicht auffliegt:

  • such deine Bumskontakte immer anonym übers Netz
  • niemals Bumskontakte im Job oder Freundeskreis suchen
  • leg dir ein Prepaidhandy für Frauen zum bumsen zu
  • lösch nach dem Besuch von Seitensprungportalen immer deine Chronik am PC um nicht aufzufliegen
  • sei nicht netter zu deiner Frau, du weckst damit Misstrauen
  • bring keine Blumen mit, nur weil du ein schlechtes Gewissen hast
  • dusch dich nach dem Sex mit einer fremden Frau, deine Frau kennt deinen Geruch
  • fang nicht plötzlich an dich körperlich stark zu verändern
  • halte den Sexrhythmus mit deiner Frau aufrecht, sonst wird sie misstrauisch
  • trenne deine Bumskontakte strikt vom Privatleben, sie müssen nicht wissen wo du wohnst

Mehr Tipps zum Fremdficken findest du hier!

Bumskontakte-finden

Vorurteile beim Onlinedating

Wenn du dich etwas näher mit dem Thema “Bumskontakte via Internet finden” beschäftigst wirst du schnell feststellen, dass es eine Menge Vorurteile gibt. Hier findest du die häufigsten und auch die Erklärung, wie viel Wahrheit an den Vorurteilen wirklich dran ist.

Vorurteil 1: Sexdatingseiten sind Abzocke!

Viele Männer und Frauen behaupten steif und fest, dass Sexdating Seiten Abzocke sind. Als Argument wird immer wieder angegeben, dass es an den kostenpflichtigen Mitgliedschaften gibt, die angeboten werden. Doch das ist absoluter Unsinn! Die kostenpflichtigen Dienste sind nämlich weder ein Zwang, noch ein Versuch dich abzuzocken. Der Betrieb einer solchen Plattform ist teuer, es müssen Servermieten bezahlt werden und auch die Mitarbeiter möchten ihr Gehalt haben. Es ist doch nur zu verständlich, dass die Anbieter für gewisse Dienstleistungen eine Gebühr verlangen.

Du kannst dich überall kostenlos anmelden, niemand zwingt dich zur Zahlung!

Vorurteil 2: Die Frauen sind alle unecht

Frau-will-gebumst-werdenKommt das Thema in einer Gesprächsrunde auf Sexdates, winken viele Teilnehmer gleich ab. “Da sind doch eh nur Fakes”, hört man immer wieder von Männern und auch von Frauen. Doch auch das ist einfach nur ein Vorurteil. Warum sollte es sich gerade bei den Frauen um Fakes handeln, bei den Männern aber nicht? Grund für diese Annahme ist, dass viele Menschen immer noch davon ausgehen, dass Frauen keine lockeren Bumskontakte suchen. In den Köpfen ist vielfach noch das Bild verankert, dass die Frau hinterm Herd steht und nur mit ihrem Ehemann schläft.

Die Realität sieht aber ganz anders aus, Frauen haben genauso viel Spaß am bumsen wie Männer und folglich suchen sie auch genauso oft Bumskontakte im Netz.

Vorurteil 3: Auf Sexdatingseiten gibt es nur Huren

Auch das ist so ein typisches Vorurteil, dem man beim Thema Bumskontakte übers Internet immer wieder begegnet. Gratis bumsen gibt es in der Vorstellung der meisten Männer gar nicht, sie gehen davon aus, dass sie auf Sexdatingplattformen immer nur an Huren geraten. Auch die Annahme ist falsch, es gibt zwar Websites, auf denen du gezielt nach Huren suchen kannst, doch bei den klassischen Sexdating Seiten findest du Frauen zum gratis bumsen.

Spätestens wenn du das erste Bumsdate erlebt hast wirst du wissen, dieses Vorurteil ist reiner Unsinn.

Blondine-sucht-Bumskontakte

Erste Schritte um Bumskontakte zu finden

Du bist auf der Suche nach Bumskontakten und weißt nicht wo du anfangen sollst? Keine Sorge, es braucht weder besonders viel Vorbereitung, noch musst du irgendwelche strengen Regeln befolgen. Doch es gibt einige Tipps und Tricks, mit denen du deine Chancen auf Bumskontakte vergrößern kannst. Die drei ersten Schritte die du gehen solltest sind:

  1. Such dir aus unserer Liste ein paar gute Sexdate Portale aus und melde dich kostenlos an.
  2. Gestalte in Ruhe und Sorgfalt dein Profil.
  3. Wähle ein wirklich gutes Profilbild aus.

Du fragst dich nun sicher, warum du dich gleich bei mehreren Portalen anmelden sollst, oder?

Ganz einfach, auch wenn es viele, gute Bumsseiten wie z.B. Fickzeit gibt, ist nicht jede Seite für jeden Typ das richtige. Indem du gleich mehrere Portale kostenlos ausprobierst und nach deinem Bumsdate suchst erfährst du schnell, welche Seite dir ganz besonders liegt. Dadurch findest du auch eher in deiner Umgebung ficken.

Fündig geworden? Dann kannst du schon bald Frauen bumsen, mit denen du im realen Leben niemals zusammen getroffen wärst.

Das Profil ist von hoher Wichtigkeit beim Sexddating, denn anders als im Gespräch erfährst du online die ersten informationen aus dem Profil deines Gegenübers. Nimm dir die notwendige Zeit die du brauchst, um hier die richtigen Angaben zu machen. Es hat keinen Sinn, wenn du dein Profil in Eile und Hast erstellst, nur weil du möglichst schnell bumsen bzw. am liebsten heute noch ficken möchtest. Je mehr Mühe du dir gibst, umso höher sind deine Chancen auf Bumskontakte

Gleiches gilt übrigens für dein Profilbild, was ein zweiter, sehr wichtiger Faktor ist. Wenn du hier daneben greifst, kann das deine Chancen um ein vielfaches schmälern. Fotos die auf Facebook für Likes und Begeisterung sorgen, können beim Sexdating absolut falsch sein. Das gleiche gilt für Fotos auf denen deine Kumpels zu sehen sind, dein Haustier oder sogar deine Mutter. Bei der Suche nach Bumskontakten solltest nur du im Fokus des Bildes stehen.

milf-auf-dem-bett-will-bumsen

Die Erstellung des Profils

Wenn du erst einmal angemeldet bist, steht der Gestaltung deines Profils nichts mehr im Wege. Wie wichtig ein gutes Profil ist weißt du nun schon, doch weißt du auch, worauf es beim Aufbau ankommt? Es gibt zehn wichtige Punkte, auf die du unbedingt achten musst:

– mach keine Rechtschreibfehler

Rechtschreibfehler sind einer der größten Fehler, die du bei der Erstellung deines Profils machen kannst. Es passiert schnell, ein falscher Druck auf den Tasten und schon hat sich das Schreibchaos eingeschlichen. Macht nichts, wenn du deine Texte hinterher einfach noch einmal Korrektur liest.

– fülle alle vorhandenen Felder aus

Viele Portale bieten dir die Möglichkeit, persönliche Angaben einfach per Auswahlmenü in deinem Profil zu hinterlegen. Nutze diese Gelegenheit und wähle all das aus, was dir das Portal zur Verfügung stellt. Je mehr dein Gegenüber über dich erfährt, umso höher sind die Chancen dass du Bumskontakte findest.

– nutze das Feld für einen Freitext

Das Feld für einen Freitext im Profil jagt vielen Nutzern erst einmal einen Schrecken ein. Was soll man denn über sich selbst schreiben? Doch gerade der Freitext ist eine tolle Möglichkeit anderen Menschen einen ersten Einblick auf die eigene Person zu geben. Sei witzig, charmant und übertreib es mit dem Selbstlob nicht, dann klappt es auch mit dem Freitext.

Sexy-Blondine-will-bumsen– benutze keinesfalls Vulgärsprache

Auch wenn du Bumskontakte suchst, solltest du nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Auf deinem Profil hat Vulgärsprache jedenfalls nichts verloren. Selbst wenn du eine erotische Komponente in deinen Freitext einbauen solltest, verzichte auf Wörter wie “ficken” und co., denn viele Frauen fühlen sich davon abgeschreckt.

– würze deine Angaben mit einer Prise Humor

Wusstest du eigentlich, dass sich zahlreiche Frauen von humorvollen Männern angezogen fühlen? Nutze dieses Wissen für dich selbst und spicke deinen Profiltext mit ein wenig Humor. Du wirst sehen, dass du die Frauen damit schnell begeistern kannst. Vermeide aber Witze, die unter die Gürtellinie gehen oder beleidigend sind, damit vergraulst du deine Bumskontakte eher.

– stell klar was du suchst

du möchtest keine feste Beziehung, aber mehr als einen One-Night-Stand? Dann ist dein Profil der richtige Ort, um genau das anzugeben. Du hast dadurch den Vorteil, dass die Frauen schon vor der Kontaktaufnahme wissen, was sie bei dir erwartet. Du solltest aber darauf verzichten deine persönliche Traumfrau zu beschreiben, denn damit schreckst du andere Frauen zu sehr ab.

– gib keine Lügen zu Protokoll

Es verlockt einfach, oder? Hier zwei Zentimeter mehr dazu schummeln, hier drei Kilo abziehen und aus den grauen Haaren lassen sich per Mausklick schwarze machen. Solche Angaben haben im Profil bei einer Sexdatingseite nichts verloren, denn spätestens beim Bumsdate fliegen deine Lügen ohnehin auf. Steh lieber zu deinen körperlichen Schwächen, denn Selbstbewusstsein macht Männer sexy.

Kostenlos-ficken

– halte dein Profil immer aktuell

Du bist schon lange bei einer Sexdatingbörse angemeldet und suchst dir immer wieder neue Bumskontakte? Dann solltest du dafür sorgen, dass dein Profil stets aktuell ist. Hin und wieder ein neues Profilbild oder eine Aktualisierung der gemachten Angaben kann helfen, neue Bumskontakte zu aquirieren und sie auf dein Profil zu locken.

– bleib freundlich, witzig und charmant

Bei der Gestaltung deines Profiltextes spielen Humor, Freundlichkeit und Charme eine große Rolle. Blöde Sprüche, Frechheiten oder negative Lebenseinstellungen haben im Profiltext nichts verloren. Das gilt auch für schlechte Erfahrungen die du mit Frauen gemacht hast. Jammern ist bei Männern gar nicht sexy.

– Spicke dein Profil mit einem Foto

Du hast vor dein Profilbild ohne Foto zu gestalten? Dann vergiss es einfach, melde dich wieder ab und verzichte auf Bumskontakte. Ohne Foto ist ein Profil bei einer Sexdatingseite nichts wert und du wirst keine Chancen haben. Keine Frau möchte die buchstäbliche Katze im Sack kaufen, sondern möchte sehen auf wen sie sich da einlässt.

Welche Bumskontakte sind online leichte Beute?

Hast du eine Traumfrau? So eine richtig perfekte Frau, mit der du am liebsten in den Sonnenuntergang reiten und am Strand ficken würdest? Vermutlich wirst du diese Frau auf der Suche nach Bumskontakten nicht kennenlernen.

Es gibt aber jede Menge Frauen online, die sogar leicht zu haben sind. Bei welchen du das leichteste Spiel hast erfährst du jetzt:

Milf-bumsen– die Milf

Milfs spielen auf Sexdating Sseiten eine große Rolle, denn sie machen einen großen Teil der weiblichen Mitglieder aus. Vielleicht denkst du im ersten Moment, dass eine Milf nicht deinem Beuteschema entspricht, doch schau noch ein zweites Mal hin! Viele Milfs, auch solche jenseits der 40, sind durchaus knackig und heiß. Vor allem aber sind sie leicht zu haben, weil sie große Sehnsucht nach Zuneigung und Sex haben. Lese dazu auch unseren Beitrag Milf ficken!

– die Rubenslady

Mit dicken Frauen bumst du nicht? Halt, bevor du solche harten Gesetze aufstellst, solltest du lieber dreimal überlegen. Was spricht gegen ein Sextreffen mit einer dicken Frau? Die Mollys sind nicht nur leicht zu haben, sondern gehen im Bett auch noch richtig ab. Wenn du klischeeartig denkst und dir vorstellst, dass eine dicke Frau unbeweglich und langweilig ist, dann irrst du dich gewaltig. Das Gegenteil ist der Fall. Um ihre nicht ganz perfekte Figur zu kaschieren, treiben es die Mollys besonders wild. Auf einen Blowjob musst du hier nicht verzichten. Lese dazu auch unseren Beitrag dicke Frauen ficken!

Haessliche-Frauen-als-Fickpartner

– die hässliche Frau

Topmodells gibt es auf Sexdatingseiten nur selten und die schönsten Frauen sind natürlich extrem belagert. Du müsstest schon aussehen wie Brad Pitt, wenn du hier zum Zug kommen willst. Hak es ab und konzentriere dich besser auf die weniger attraktiven Frauen, denn bei denen kommst du schneller zum ficken. Die Ladys wissen, dass ihre Chancen auf ein Date in der echten Welt nahezu bei null liegen und daher sind sie dankbar und froh, wenn du sie online anflirtest und abschleppst. Lass dich von der Optik nicht blenden, selbst wenn ihr Gesicht nicht perfekt ist, kann sie immer noch einen geilen Body haben und du kannst sie im Doggystyle rannehmen.

– die Karrierefrau

Business-Frauen-als-Sexpartner

Karrierefrauen sind auf keinen Fall an einer Beziehung interessiert, denn ihre Liebe gilt dem Job. Bedürfnisse haben aber auch solche Frauen und genau die gilt es zu befriedigen. Die Karrierefrau hat zwar tagsüber kaum Zeit, lässt sich aber in den Abendstunden gern von dir durchnehmen. Die Onlinekommunikation mit ihr ist schnell und zielstrebig, sie weiß was sie will, du weißt was du willst, jetzt gilt es nur noch einen Termin zum bumsen zu finden. Karrierefrauen sind besonders gut für dauerhafte Fickfreundschaften geeignet, denn sie haben nicht die Zeit sich jedesmal jemand anderen zu suchen.

– frustrierte Ehefrauen

frustrierte-Ehefrauen-bumsen

Die Ehe wird in den meisten Fällen aus Liebe geschlossen. Aber mit den Jahren ebbt das Interesse ab. Auch wenn die Liebe noch vorhanden ist, sinkt die Lust auf Sex immer weiter. Frauen fühlen sich nicht mehr begehrt, Männer gucken sich nach einem neuen Spielzeug fürs Bett um. Solche Frauen lassen sich nur zu gern von dir zum bumsen verführen, wenn du ihnen das Gefühl gibst, dass sie begehrenswert und geil sind. Auch frustrierte Ehefrauen sind gute Partnerinnen für Daueraffären, wenn du ihnen wirklich zu verstehen geben kannst, dass sie geil sind und dass du sie begehrst.

Mehr Sexpartner-Typen findest du auch hier und mit dem Scout69 by Fickendo!

Was suchen Frauen wirklich?

Junges-Girl-sucht-BumskontakteWenn du Bumskontakte suchst, dann willst du den Druck in der Hose loswerden und endlich mal wieder geil bumsen. Bei Frauen ist die Suche jedoch oft viel komplexer, sie suchen Aufmerksamkeit, wollen beachtet werden und brauchen ein Ventil, um den Frust des Alltags loszuwerden.

Je älter eine Frau wird, umso geringer ist meist ihr Selbstvertrauen. Sie entdeckt Dinge an ihrem Körper, die sie unsicher machen und für die sie sich schämt. Dir fallen diese Dinge vermutlich gar nicht auf, doch für sie ist es ein Drama. Sie fühlt sich nicht mehr schön und begehrenswert. Um zu testen wie hoch der Marktwert noch ist, melden sich diese Ladys im Netz an und suchen Bumskontakte. Reale Flirts trauen sich die Damen nicht zu, im Internet können sie einfach abwarten, welche Männer sich melden und wie die Chancen stehen.

Doch natürlich suchen Frauen ihre Fickkontakte auch zur Befriedigung. Es ist ein Ammenmärchen, dass nur Männer notgeil sind und Bock auf Sex haben, während Frauen niemals solche Gelüste verspüren. Viele Frauen sind in einer Partnerschaft und erleben nur das typische “rein-raus” Programm im Bett. Im Netz suchen sie dann Bumskontakte, die mehr können als nur einlochen. Oralsex ist für viele Frauen das absolute Highlight, wenn du sie leckst, kannst du sie um den Verstand bringen.

Beim ersten Date bumsen

Paar beim SexdateDu hast Bumskontakte im Netz gefunden und ihr trefft euch nun? Jetzt gilt es nur noch das erste Date so zu gestalten, dass du sie als Krönung gleich abschleppen kannst. Wenn du es richtig anstellst, könnt ihr ein langes Vorgeplänkel überspringen und schon recht bald zum erotischen Teil übergehen. Sex beim ersten Date ist absolut machbar!

Das erste Treffen sollte idealweise an einem öffentlichen Ort stattfinden, denn so fühlt sich auch die Frau sicher und ihr könnt euch schnell verabschieden, wenn es wider erwarten doch nicht harmoniert zwischen euch. Perfekt sind Hotelbars- oder Restaurants geeignet, denn so könnt ihr direkt nach dem Kennenlernen aufs Zimmer gehen.

Tipp: Bumskontakte solltest du niemals in deine eigene Wohnung einladen, bleib anonym und bumse outdoor!

Durch Aufmerksamkeit ins Bett

Was den meisten Frauen, die sich Bumskontakte im Internet suchen, fehlt, ist Aufmerksamkeit. Entweder beachtet der Ehemann ihre Bedürfnisse nicht oder sie werden in Job und Privatleben zu selten ernst genommen. Bei dir sollte das ganz anders laufen, denn so sicherst du dir ihre Zuneigung sehr schnell. Hier ein paar wichtige Punkte, wie du ihr beim Date schnell imponieren kannst.

  1. höre immer zu wenn sie spricht
  2. frage interessiert nach und zeige ihr, dass du genau zuhörst
  3. erkundige dich nach ihrem Befinden, frag sie ob es ihr schmeckt etc.
  4. rücke ihren Stuhl zurecht, halte ihre Tür auf, Gentlemen sind in
  5. mach ihr Komplimente für ihren Geist, nicht für ihren Körper

Teeny-Girl-will-bumsenDen meisten Frauen passiert es im Alltag immer wieder, dass sie gegen die buchstäbliche Wand reden und niemand hört ihnen zu. Ob es die Kinder sind, die Mutters Anweisung ignorieren oder ob es der Mann ist, der wiedermal keine Milch eingekauft hat, obwohl sie es beim Frühstück noch sagte. Im Job ist es oft nicht besser und irgendwann beginnt sich eine Frau nahezu unsichtbar zu fühlen. Wenn du deine Bumskontakte besser behandeln willst, solltest du ihnen zuhören und so signalisieren, dass du echtes Interesse hast. Deine Datebegleitung erzählt gerade von ihrem Job und eigentlich findest du es stinklangweilig? Egal, lass dir das bloß nicht anmerken und frage lieber noch einmal interessiert nach, denn so kannst du bei ihr punkten.

Ihr seid im Restaurant und das Essen schmeckt dir sehr gut? Das ist schön, doch wichtiger ist die Frage, wie es ihr schmeckt. Frag sie danach! Achte darauf wenn ihr Glas leer ist und frage sie, ob sie noch etwas haben möchte. So zeigst du ihr, dass dir ihr Befinden wichtig ist und sie wird sich dir öffnen.

Auch wenn die Frauen heute selbstbewusster sind als früher und sich selbst als emanzipiert sehen, kannst du als Gentleman immer noch punkten. Wenn du ihr die Tür aufhältst, ihren Stuhl richtig hinstellst und ihr in die Jacke hilfst, wirst du es sicher nicht bereuen. Frauen fühlen sich in Gegenwart eines Gentleman sehr wohl und sie wird dir ihre Dankbarkeit beim bumsen nur zu gern zeigen.

Komplimente sind ein wichtiger Bestandteil wenn es darum geht, Bumskontakte schnell zum bumsen abzuschleppen. Doch mach nicht den Fehler und mach ihr Komplimente, die sie schon hunderte Mal gehört hat. Sie will nicht wissen wie hübsch sie ist, denn darüber hat sie ohnehin eine ganz eigene Meinung. Wenn du Bumskontakte beeindrucken möchtest mach ein Kompliment, was sie bislang noch nie gehört hat. Sag ihr doch einfach mal, wie erotisch du ihre gebildete Ausdrucksweise findest. Sie wird sicher hoch erfreut sein und dich beim bumsen ihre Dankbarkeit spüren lassen.

FINDE JETZT BUMSKONTAKTE >>