Warten...

Finde Fickkontakte in deiner Umgebung!

Zwischen und Jahre
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und den Unterhaltungsrichtlinien von Ficktreff.com einverstanden. Ich erhalte Informationen und Angebote des Betreibers per E-Mail, der Zusendung kann ich jederzeit widersprechen.

Wenn Du gerade nicht auf der Suche nach der großen Liebe bist, sondern einfach nur unverbindlichen Sex suchst, dann ist Sexdating genau das Richtige. Aber ein Erfolg wird es nur, wenn du dir keine No-Gos leistest. Die Sexdate Seite Treffpunkt18 hat dazu ihre Mitglieder befragt und hier ist das Ergebnis:

Vollkommen unverbindlich bitte

Wer sich für ein Sexdating entscheidet, der will zwanglosen Sex, das gilt für beide Seiten. Du solltest dir also darüber im Klaren sein, dass das Fragen nach einem näheren Kennenlernen genauso wenig geht, wie das Preisgeben von zu viel Privatem oder intimen Einzelheiten. Hier geht es nicht um Beziehung oder gar Liebe, es ist und bleibt ein Sextreffen. Zu viel Intimität ist ein absolutes No-Go.

Ein Nein nicht akzeptieren

Auch wenn es ein reines Sextreffen ohne Verbindlichkeiten ist, spielt Vertrauen eine Rolle. Es ist verständlich, das es viele verschiedene Sexvorlieben – wie beispielsweise Analsex – gibt. Sagt der andere aber Nein, dann sollte das auch gelten. Da gibt es keine Kompromisse, schließlich suchen beide Sexpartner ein vergnügliches Beieinander. Solltest du also bestimmte Wünsche haben, frag einfach schon vor dem Sexdating, ob es dem anderen gefallen würde.

Der ungepflegte Eindruck

Besonders Frauen legen Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild. Aber ebenso möchten Männer natürlich mit keiner Frau intim werden, die schlecht riecht oder einen ungepflegten Eindruck macht. Auch bei Sexdating zählt der erste Eindruck. Eine vorherige Dusche und ordentliche saubere Kleidung ist daher ein absolutes Muss.

No-Gos-beim-Sexdating

Schüchtern? Auch ein No-Go

Wenn du dich für ein Sexdating anmeldest, dann weißt du, dass auch der ausgewählte Partner ficken möchte. Warum also schüchtern sein? Es ist eher ein Lustkiller, wenn Schüchternheit dazu führt, dass du kein Wort herausbringst und dich nicht traust, endlich mit dem Sexspaß zu beginnen. Zudem ist es doch so, dass ihr euch nie wiedersehen werdet, wenn ihr euer Sexdating nicht wiederholen wollt.

Nur die eigenen Bedürfnisse befriedigen

Du willst Sex, dein Gegenüber auch. Das heißt, ihr sucht beide die Befriedigung. Ein No-Go wäre es da, wenn es dir nur darum geht, deine sexuellen Bedürfnisse zu stillen und du so gar nicht auf deine Partnerin oder deinen Partner eingehst. Denn dann bleibt diese oder dieser unbefriedigt zurück und wird ganz sicher kein zweites Sextreffen mit dir wollen.

Erfahre, wie du Frauen zum Orgasmus bringen kannst

Unwahre Angaben im Vorfeld

Auch wenn du vielleicht mit deinem Aussehen, deiner Penisgröße oder irgendwas an dir unzufrieden bist, bringt es nichts, falsche Angaben darüber zu machen. Vor dem Sexdating werdet ihr euch sicher ein wenig austauschen, was ihr mögt, was nicht und eben auch über euer Aussehen sprechen. Sag einfach immer die Wahrheit, denn dann findest du einen Sexpartner, der weiß worauf er sich einlässt und den es nicht stört. Stell du dir nur vor, du erwartest eine heiße, junge Blondine und vor dir steht dann eine grauhaarige Rentnerin. Geht gar nicht, oder?

Unzuverlässigkeit-ein No-Go

Wenn ihr euch für ein Fickdate verabredet, ist die Aufregung auf beiden Seiten sicher groß. Eine Verabredung aber nicht einzuhalten, wäre absolut unangebracht. Sollte wirklich etwas dazwischenkommen, sag bitte rechtzeitig ab und schlag am besten auch gleich einen neuen Termin vor.

Indiskretes Verhalten

Gerade bei ersten Sextreffen, triffst man sich meist an einem öffentlichen Ort und geht dann dorthin, wo es etwas intimer werden kann. Sofort beim ersten Treff dem anderen die Zunge in den Hals schieben oder Hand anzulegen, wäre sehr unpassend. Eine leise diskrete Unterhaltung und ein wenig Abstand ist die bessere Lösung, Heiß genug wird es dann später.

Das Fazit

Auch wenn es bei einem Sexdating um keine Beziehung geht, solltest du dir schon ein wenig Mühe geben, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Das Wichtigste ist, dir darüber klar zu werden, was du erwartest, und dieses dann auch auf dich selbst zu beziehen. Wahrscheinlich willst auch du beispielsweise einen gepflegten Sexpartner, also sei auch selbst ein solcher. No-Gos sollten tabu sein, dann wird der Sex ganz sicher ein voller Erfolg und macht beiden Seiten Spaß.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickkontakte zu jungen Girls

Private Ficktreffen: So findest du Fickkontakte für kostenlose Fickdates

Du suchst kostenlose Fickkontakte für reale Fickdates? Am besten begibst du dich dafür auf Fickportale im Internet. Wir stellen dir die 5 besten Fickseiten für die Suche nach unverbindlichen...
Paar beim Sextreffen

Sextreffen: Die 10 besten Sexbörsen für Sexdates

Auf welchen Sexdate Seiten habe ich echte Chancen auf schnelle Sextreffen? Erfahre jetzt die 10 besten Fickportale und Sextreff Seiten! Hier schon mal die Top 10 Sexportale 2019, welche wir...
Fickanzeigen von privaten Frauen

Fickanzeigen: private Frauen suchen Sex (sie sucht ihn)

Der neue Marktplatz für Fickanzeigen: Private Frauen suchen Sex. Jetzt kostenlos Sexanzeigen ansehen und echte Frauen sofort kontaktieren!

Die 5 besten deutschen Amateur Sexcam Seiten und was du zu Webcamsex wissen musst

Deutsche Sexcam Seiten für Webcamsex werden immer beliebter. Tausende heiße Girls gehen täglich online, um es dir vor dem Monitor so richtig geil zu besorgen. Leider ist die Auswahl...

So kannst du als Drehpartner kostenlos Pornostars ficken

Sitzt du auch öfter mal vor dem Computer und holst dir einen runter? Wird es dir dabei auch manchmal langweilig und du hast das Gefühl, dass sich dringend etwas...