Girl-beim-Fickdating-am-Computer
Warten...

Finde Fickkontakte in deiner Umgebung!

Zwischen und Jahre
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und den Unterhaltungsrichtlinien von Ficktreff.com einverstanden. Ich erhalte Informationen und Angebote des Betreibers per E-Mail, der Zusendung kann ich jederzeit widersprechen.

Mittlerweile ist das Angebot an Sextreff-Seiten sehr groß. Jeder hat die Möglichkeit mitzumachen und interessante Kontakte aus der Umgebung kennenzulernen. Doch die beste Kontaktbörse bringt dir nichts, wenn du bei der Suche nicht richtig vorgehst und die falsche Strategie wählst. Meistens sind es nur ein paar Kleinigkeiten, durch die das erste Kennenlernen scheitert. In diesem Ratgeber findest du 11 hilfreiche Tipps, die erprobt sind und wirklich funktionieren! Hiermit wirst du garantiert Erfolg haben und Frauen flachlegen.

Bist du bereit? Auf geht’s!

1) Sexportale vergleichen und auswählen

Ficktreff.com ist ein neues Portal für Fickkontakte

Noch nie gab es so viele Sexportale wie heutzutage. Hier kann man schnell den Überblick verlieren und die Wahl der richtigen Partnerbörse wird sehr schwierig. Aus diesem Grund empfehlen wir dir, einzelne Seiten auszuprobieren und ausführlich zu testen. Es sollte dabei klar sein, dass bei der Suche nach Fickkontakten nur Fickbörsen geeignet sind. Auf normalen Single Flirtseiten wirst du keinen Erfolg haben, da die Frauen hier zum größten Teil nur eine feste Beziehung suchen.

Mach ruhig einen Vergleich und nimm dir etwas Zeit, um jedes Angebot sehr genau unter die Lupe zu nehmen. Es lohnt sich!

2) Registriere dich auf mehreren Sexdate Seiten

Mache niemals den Fehler und melde dich nur auf einer Sexdate Seite an. Zwei sollten es mindestens sein, noch mehr wären natürlich optimal. Somit streust du deine Erfolgschancen, da die Auswahl an Frauen einfach viel größer ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau auf mehreren verschiedenen Portalen angemeldet ist, ist eher gering. Du wirst schnell merken, dass es mit der Zeit Früchte tragen wird. Besucher, Matches und Antworten werden stetig ansteigen. Somit steigerst du gleichzeitig auch die Möglichkeit, zeitnah eine Verabredung zu finden.

3) Mit dem richtigen Profil Frauen magisch anziehen

Ein ebenfalls sehr wichtiger Punkt ist die Gestaltung des eigenen Profils. Denn dabei handelt es sich um das Aushängeschild und deine Visitenkarte, mit der du auf dich aufmerksam machst. Fehlende Profiltexte oder niveaulose Sprüche sind ein echter Abturner. Sie sorgen dafür, dass dein Profil schneller weggeklickt wird, als dir lieb ist. Mach es stilvoll und zeige dich interessant. Beschreibe dich so ausführlich wie möglich und schreibe vor allem, was du suchst! Somit signalisierst du Entschlossenheit.

  • Nimm dir genug Zeit und gib dir Mühe. Schreibe deine Gedanken am besten vorher stichpunktartig auf, was alles aufs Profil soll
  • Verzichte auf plumpe Sätze wie „Ich suche ne geile F**** zum ficken und voll********“. So etwas kommt nicht gut!
  • Zeig deinem Gegenüber, warum sie gerade dich anschreiben soll. Sei kreativ und benutze ruhig ein wenig Humor
  • Hör auf zu prollen und dich besser darzustellen, als du eigentlich bist. Arroganz wird genauso wenig gern gesehen
  • Schreib nicht zu wenig, aber auch keine Romane und zu große Textblöcke

4) Der richtige Nickname macht einiges aus

Auch bei der Wahl vom Benutzernamen solltest du dir ein paar Gedanken machen. Verzichte auf jeden Fall auf Nicknames wie „Superficker“ oder ähnliche. Das ist nicht sehr einfallsreich und kann dich einen Korb kosten, bevor es überhaupt richtig losgeht. Sei kreativ und lass dir etwas einfallen, was dich beschreibt, aber gleichzeitig auch nicht zu dick aufträgt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leidenschaftlichen oder romantischen Nickname? Auch Fantasienamen sind in Ordnung, so lange sie einen Sinn ergeben und die Frau auf dich neugierig machen.

5) Premiummitgliedschaft – eine Investition, die es wert ist!

Wer auch wirklich sein Ziel erreichen und eine reale Verabredung haben möchte, sollte dazu bereit sein sich einen Premiumaccount zu besorgen. Das Upgrade lohnt sich auf jeden Fall, da du hiermit viel mehr Möglichkeiten als mit einem kostenlosen Zugang erhältst.

Folgende Vorteile hast du mit einer Premiummitgliedschaft:

  • Versenden privater Nachrichten
  • Du siehst, wer dich besucht hat
  • Du kannst dir Profile komplett anschauen, inklusive FSK18 Bilder und Videos
  • Erhöhte Reichweite bei anderen Nutzern, du wirst also öfters gesehen. Das steigert gleichzeitig deine Chancen!

Je nach Datingseite variieren die Vorteile und Funktionen, die du erhältst. Diese werden jeweils vom Betreiber angegeben. Erfahrungsgemäß ist es auf jeden Fall ein großer Mehrwert, sich dafür zu entscheiden. Auch die Kosten sind in Puncto Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung. Je nach Angebot fallen sie unterschiedlich hoch aus, sind aber erschwinglich. Und wer denkt es sei überteuert, sollte sich Gedanken über andere Kosten machen. Kostet eine Mitgliedschaft beispielsweise 24,99 € und du bist Raucher, kommst du mit dem Erotikdating weitaus günstiger hin. Ein durchschnittlicher Raucher gibt monatlich gut und gerne 150 € oder sogar noch mehr aus. Was willst du, rauchen oder ficken? 😉

6) Ordentliches Profilbild auswählen

Regel Nummer 1: Penisfotos sind tabu! Frauen finden es vielleicht erregend dein bestes Stück zu sehen, doch ein wenig Neugierde solltest du dennoch bewahren. Direkt mit der Tür ins Haus zu fallen macht eine Frau nicht nur satt, derartige Bilder schrecken auch viele ab. Dazu zählen übrigens auch Penispics in Bilderalben, auch wenn du sie nicht direkt als Profilbild nutzt. Auch im Chat sind derartige unaufgeforderte Bilder ein No-Go! Hier gilt: Weniger ist mehr! Sie wartet lieber auf den entscheidenden Moment, wenn sie deine Hose öffnet und ihn zum ersten Mal verwöhnt.

Besser: Zeige ein nettes Bild von dir, auf dem du lächelst und einen positiven Eindruck hinterlässt. Normal eben, nicht zu prollig und nicht zu übertrieben.

7) Vernünftige Nachrichten schreiben

Die Konkurrenz ist groß, deshalb solltest du dich von ihr abheben. Frauen bekommen täglich sehr viele Nachrichten, einige werden schon nach wenigen Sekunden weggeklickt und gelöscht. Wenn du Frauen richtig anschreibst kannst du kräftig punkten und jede Menge herausholen.

  • Verzichte auf plumpe und langweilige Anfragen. Kurznachrichten wie „Hi, wie geht’s?“, „Hey, alles klar?“ oder „ Du siehst geil aus, Bock zu vögeln?“ werden alles andere als angenommen und wandern direkt in den Papierkorb. Lass dir etwas einfallen und schreibe ruhig ein paar Sätze mehr
  • Gestalte deine Nachrichten interessant und mache dir Gedanken, wie du lustig und anregend rüberkommst. So ziehst du die Aufmerksamkeit schnell auf dich
  • Gehe auf ihre Bilder ein und spreche sie darauf an. Vielleicht erkennst du ihr Hobby oder eine Region vom letzten Urlaub?
  • Gebe dir Mühe und sei einfallsreich, Frauen merken das sofort. Damit sammelst du automatisch Pluspunkte

8) Fake-Profile umgehen

Betreiber sind ständig darum bemüht, Fakes zu stoppen und ihren Nutzern nur echte Personen zu präsentieren. Doch leider kommt es immer wieder vor, dass man an ein falsches Profil gelangen kann. Achte auf folgende Punkte, um Fakes aus dem Weg zu gehen:

  • Alle Bilder auf dem Profil sehen nahezu perfekt aus. Echte Frauen haben auch „normale“ Aufnahmen
  • Schreibe nur mit geprüften und verifizierten Mitgliedern
  • Sie schreibt dich sofort an, auch wenn du vielleicht noch nicht einmal eine Profilbeschreibung und/oder ein Bild hast
  • Sie findet dich geil und will sofort eine Verabredung

9) Leicht zu habende Frauen kontaktierenMILF Sextreffen

Während einige Frauen nicht so leicht zu knacken sind, kann man andere sehr schnell um den Finger wickeln. Das ist oft unterschiedlich, es kann aber nicht schaden, auch mal die eher leicht zu habenden Frauen zu kontaktieren. Doch welche sind das?

10) Habe nicht zu viele Chats gleichzeitig

Hast du erst einmal ein paar Frauen zum Schreiben gefunden, solltest du dich intensiv um sie kümmern. Doch Vorsicht, pflege nicht zu viele Kontakte gleichzeitig. Viele Frauen auf einmal klingt zwar verlockend, bedeutet aber auch jede Menge Arbeit beim Antworten. Begrenze dich lieber auf die für dich interessantesten Frauen und schreibe mit ihnen ausführlicher. Antwortest du jedes Mal nur in kurzen und knappen Sätzen, geht bei deinem Gegenüber schnell das Interesse flöten. Hier gilt: Weniger ist mehr!

11) Warte geduldig auf Antworten

Viele Männer begehen den Fehler, dass sie sehr ungeduldig sind. Antwortet ihre Flamme nicht gleich innerhalb von wenigen Minuten, hat sie wohl einen anderen oder kein Interesse mehr. Doch das ist falsch! Auch deine Chatpartnerin hat ein eigenes Leben und kann nicht ständig neue Mails checken. Gib ihr Zeit und warte, bis sie antwortet.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fickkontakte zu jungen Girls

Private Ficktreffen: So findest du Fickkontakte für kostenlose Fickdates

Du suchst kostenlose Fickkontakte für reale Fickdates? Am besten begibst du dich dafür auf Fickportale im Internet. Wir stellen dir die 5 besten Fickseiten für die Suche nach unverbindlichen...
Paar beim Sextreffen

Sextreffen: Die 10 besten Sexbörsen für Sexdates

Auf welchen Sexdate Seiten habe ich echte Chancen auf schnelle Sextreffen? Erfahre jetzt die 10 besten Fickportale und Sextreff Seiten! Hier schon mal die Top 10 Sexportale 2019, welche wir...
Fickanzeigen von privaten Frauen

Fickanzeigen: private Frauen suchen Sex (sie sucht ihn)

Der neue Marktplatz für Fickanzeigen: Private Frauen suchen Sex. Jetzt kostenlos Sexanzeigen ansehen und echte Frauen sofort kontaktieren!

Die 5 besten deutschen Amateur Sexcam Seiten und was du zu Webcamsex wissen musst

Deutsche Sexcam Seiten für Webcamsex werden immer beliebter. Tausende heiße Girls gehen täglich online, um es dir vor dem Monitor so richtig geil zu besorgen. Leider ist die Auswahl...

So kannst du als Drehpartner kostenlos Pornostars ficken

Sitzt du auch öfter mal vor dem Computer und holst dir einen runter? Wird es dir dabei auch manchmal langweilig und du hast das Gefühl, dass sich dringend etwas...